MXHacks: 24-Stunden-Hackathon bei der Mendix World 2019

Unter dem Titel MxHacks werden verschiedene Teams bei der Mendix World 2019 innerhalb von 24 Stunden Apps entwickeln. Eine Expertenjury wird die entwickelten Anwendungen anschließend beurteilen.

Die teilnehmenden Teams bestehen aus vier Personen und sollen auf Basis eines Anwendungsfalles innerhalb von 24 Stunden mithilfe der Low-Code-Entwicklungsplattform Mendix eine Applikation entwickeln. Personen, die sich einzeln anmelden, werden in Teams zusammengefasst. Selbstverständlich wird auch ein Team von Mansystems am MxHacks teilnehmen.

„OUT-OF-THE-BOX“-DENKEN

Der Hackathon ist nicht nur für Entwickler gedacht. Auch Designer, Business-Analysten, Programmierer und Marketingspezialisten können Teil der Teams sein. Der MxHacks Hackathon bei der Mendix World 2019 steht allen offen, die kreativ und analytisch „out-of-the-box“ denken können.

Teilnehmer benötigen nur einen Laptop und ein Smartphone. Zur Entwicklung der Apps verwenden die Teams die Programme Mendix Desktop oder Web Modeler. Wer während des 24-Stunden-Hackathons einen Powernap nötig hat, kann einen Schlafsack und ein Kopfkissen mitbringen. Vielleicht sind auch eine Zahnbürste, ein Stück Seife und optional Rasierzeug anzuraten.    

Jury

Nach Abschluss des MxHacks Hackathons wird eine Expertenjury die Applikationen anhand von vier Kriterien bewerten: Technologie, Entwurf, Vollständigkeit und Präsentation. 

Technologie

Die Jury beurteilt, wie die Technologie durch das teilnehmende Team eingesetzt wurde. Welche Techniken wurden verwendet und hat das Team eine originelle Lösung gewählt? Die Teilnehmer dürfen Iot (Internet of Things), Blockchain, maschinelles Lernen und andere Technologien in die Anwendung integrieren.  

Entwurf

Auch das Benutzererlebnis bei der Verwendung der Applikation ist ein wichtiges Bewertungskriterium für die Jury. Sie achtet außerdem auf das Interface der Anwendung. Denn bei der Akzeptanz einer Anwendung durch die Nutzer spielen das Benutzererlebnis und das Interface eine entscheidende Rolle.

Vollständigkeit

Funktioniert die entwickelte Applikation und hat das teilnehmende Team das gesetzte Ziel erreicht? Für optimale Funktion ist es wichtig, dass die Anwendung über alle Unterteile und den kompletten Funktionsumfang verfügt.  

Präsentation

Die Teams werden der Jury die in Mendix entwickelten Applikationen vorstellen. Der Pitch ist ein wichtiges Element im Entwicklungsprozess einer Anwendung. Die Zuhörer sollen sich ein gutes Bild von den Möglichkeiten der Anwendung machen können.

DATUM UND ZEITPLAN DES MXHACKS

Die Anmeldung beginnt am Montag, den 15. April 2019 um 7.00 Uhr morgens. Zwischen 8.00 und 9.00 werden die Teams zusammengestellt und anschließend erhalten sie die Fragestellung, auf deren Grundlage die Anwendung entwickelt werden soll. Um neun Uhr morgens fällt dann der Startschuss zum Hackathon. MxHacks endet am nächsten Morgen, also am Dienstag, den 16. April 2019. Im Anschluss beurteilt die Jury die eingereichten Lösungen. Um 16.15 Uhr findet die Siegerehrung statt.

AM MXHACKS TEILNEHMEN

Teilnehmer mit einer Eintrittskarte zur Mendix World 2019 können kostenlos am MxHacks teilnehmen. Allerdings muss sich jeder Teilnehmer einzeln anmelden. Eine Karte für die Mendix World 2019 kostet normalerweise 499 €, aber mit dem Aktionscode von Mansystems haben Sie die Möglichkeit, die Veranstaltung kostenlos zu besuchen.

Die Mendix World 2019 findet am 16. und 17. April im Ahoy Rotterdam statt. Der MxHacks Hackathon beginnt am 15. April 2019, also einen Tag vor dem Start der Mendix World 2019.

APP-IN-A-DAY

Sie können nicht am MxHacks teilnehmen? Dann haben Sie immer noch die Möglichkeit, sich zum Projekt APP-IN-A-DAY von Mansystems anzumelden.  Zusammen mit unseren Mendix-Experten bauen Sie mithilfe der Low-Code-Entwicklungsplattform Mendix in nur einem Tag eine App für Ihr Unternehmen. Die Teilnahme an APP-IN-A-DAY ist völlig kostenlos.  

Request a demo

 

Mansystems

As a Mendix Expert Partner, Mansystems supports and consults companies that strive to create applications using the low-code platform: Mendix. Mansystems is a Mendix Certified Support Partner, meaning users and developers can expect top tier support. The Mansystems systems academy conducts training, workshops and bootcamps to companies that aim to develop applications independently